• Law Office
    Studio Legale

    CH-3600 Thun

Diese Tipps sollen als erste Wegleitung dienen.
Bitte erkundigen Sie sich bei einer Fachperson

Haftpflichtrecht

 

Frage:

Innerhalb welcher Zeit und wie muss ich einen Schaden geltend machen?

Antwort:

Bei einer Schädigung ausserhalb eines Vertragsverhältnisses (zum Beispiel bei einem Unfall, wofür eine Drittperson die Verantwortung trägt) beträgt die Verwirkungsfrist lediglich 12 Monate. Diese Frist kann durch Einleitung einer Betreibung (Zahlungsbefehl) gestoppt werden. Ebenso durch eine schriftliche Schuldanerkennung des Haftpflichtigen oder durch die Einleitung eines Gerichtsverfahrens.

Bei vertraglich gedeckten Schäden gelten andere Verjährungsfristen. So belaufen sie sich beispielsweise beim Versicherungsvertrag auf 2 Jahre.

Claudio Chiandusso, Rechtsanwalt, Thun